Engel Gruppe BG
Mechanische Vorbereitung für die Oberflächenbehandlung von Metallteilen

Mechanische Vorbereitung für die Oberflächenbehandlung von Metallteilen

Bauteile, insbesondere dekorative Bauteile aus Aluminium, bedürfen vor dem Eloxieren einer mechanischen Bearbeitung der Oberflächen. Eine Vorbehandlung kann jedoch auch bei hochwertigen Bauteilen aus Edelstahl vor der Pulverbeschichtung notwendig sein.


Mechanische Vorbehandlung von Metallteilen

Durch Schleifen werden fertigungsbedingte Oberflächenfehler weitestgehend beseitigt. Geschliffene Oberflächen von Bauteilen zeigen, in Abhängigkeit der gewählten Schleifmittelkörnung, mehr oder weniger starke Schleifriefen. Diese Riefen können für  die Gestaltung von Profilen und Flächen bewusst gewählt werden.

Durch mechanisches Bürsten und Polieren erreicht man glänzende und homogene Oberflächen. Mechanische Oberflächenfehler wie Ziehriefen bei Strangpressprofilen, fertigungsbedingte Kratzer und Scheuerstellen werden jedoch nur teilweise beseitigt. Optimale Oberflächen erreicht man durch Schleifen und einem weiteren Arbeitsgang wie Bürsten und Polieren. Eine Oberfläche mit hohen optischen Anforderungen bedarf der Auswahl empfohlener Werkstoffe und einer fachgerechten Vorbehandlung.


Neue Schleifmaschine bei der ESP Südeloxal GmbH

Im Januar 2014 wurde bei der ESP Südeloxal GmbH in Stephanskirchen bei Rosenheim die neue halbautomatische Profil-Schleifmaschine  in Betrieb genommen. Somit können wir Ihnen das Schleifen Ihrer Profile anbieten, Ihr Vorteil eine deutlich edlere Optik. Dies wird im Bereich der Automotive, bei dekorativen Zierteilen und  hochwertigen Designprodukten, sowie bei Profilleisten angewendet.

ESP Südeloxal Mechanische Vorbehandlung
ESP Südeloxal Mechanische Vorbehandlung

Die Art der mechanischen Vorbehandlung ist in DIN 17611 festgelegt.