Engel Gruppe BG
ESP Südeloxal Galvanotechnik

Galvano Technik - hochwertiger Oberflächenschutz

Unter Galvanotechnik versteht man die elektrochemische Abscheidung von metallischen Überzügen auf Gegenstände. Hochwertige Oberflächen, dekorativ oder funktional auf Metall und Kunststoff.


Galvanotechnik: Galvanisierung von Metallteilen

Bei der Galvanisation werden die Schichtdicken aus Kupfer, Nickel, Zink oder Edelmetallen wie Gold und Silber durch die Höhe der anliegenden Spannung und der Verweildauer in den Galvanik-Bädern bestimmt. Kupfer- und Nickelschichten dienen vorwiegend dem Korrosionsschutz von Stahlteilen.

ESP Südeloxal Galvanotechnik
ESP Südeloxal Galvanotechnik
ESP Südeloxal Galvanotechnik

Die Oberfläche von Bauteilen aus Edelstahl für den Bereich der Lebensmittel-Industrie, der Medizin-Labortechnik und weiteren Industriebereichen, bei denen unter Hygieneaspekten glatte und abriebfeste Oberflächen zwingend sind, werden durch Elektropolieren vergütet. In diesem Verfahren wird unter Einwirkung von Gleichstrom die Oberfläche geglättet und erhält einen hohen Glanzgrad.

ESP Südeloxal Galvanotechnik
ESP Südeloxal Galvanotechnik
ESP Südeloxal Galvanotechnik

Galvanisieren von Metallteilen

Unsere vollautomatische moderne Anlage ermöglicht die rationelle Veredelung aller Galvano-Oberflächen.

Im Galvanobereich können bei uns Teile bis zu einer maximalen Größe von L=2200 x B=900 x T=1200mm bearbeitet werden.

Wir verfügen im Galvano Bereich über eine vollautomatische Großanlage und eine Kleinteilanlage.

Folgende Verfahren sind bei uns möglich:

Zink mit Blau-/Dickschicht passivieren
Alu Passivieren
Alodine 2040
Elektropolieren von Edelstahl
Chemisch Nickel

Mögliche Größen:

Tauchbad Grösse: 2200 x 300 x 1000
Tauchbad Grösse: 2200 x 300 x 1000
Tauchbad Grösse: 2200 x 300 x 1000
Tauchbad Grösse: 2200 x 900 x 1200
Tauchbad Grösse: 2200 x 300 x 1000


Mögliche galvanische Verfahren: