Engel Gruppe BG
Galvano Technik - Elektropolieren von Edelstahl

Galvano Technik - Elektropolieren von Edelstahl

Nutzen auch Sie die Vorteile des Elektropolierens durch chemisch reine und leicht zu reinigende Oberflächen.


Elektropolieren von Bauteilen aus Edelstahl

Bei der Elektropolitur wird von der anodisch geschalteten Werkstückoberfläche unter Einwirkung einer Gleichstromquelle Werkstoff abgetragen. Der Abtrag erfolgt belastungsfrei und erstreckt sich bevorzugt auf die Mikrorauheiten. Die Oberfläche wird im µ-Bereich glatt und glänzend. Strukturen im Makrobereich bleiben erhalten, werden aber an Ihrer Oberfläche unabhängig von Ihrer Form geglättet und verrundet. Kanten und Ecken werden stärker abgebaut, was eine Feinstentgratung im gesamten Oberflächenbereich bewirkt.

Optische und technische Eigenschaften der Metalloberfläche können durch diese Methode gezielt beeinflusst werden. Der Reibungskoeffizient elektrolytisch polierter Oberflächen ist sehr gering, die Korrosionsbeständigkeit wird gesteigert.

Auch unter Hygieneaspekten besitzen so bearbeitete Oberflächen große Vorteile. Dekoratives Elektropolieren erzeugt strukturierte Oberflächen, durch welche Blendungen und Reflexe vermieden werden.

Anwendungsbereiche:

  • Chemie, Biochemie und Pharmazie
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Anlage- und Apparatebau
  • Maschinen- und Werkzeugtechni
  • Feinwerktechnik und Gerätebau
  • Medizin- und Labortechnik
  • Textil- und Papierindustrie
  • Automobil- und Fahrzeugbau
  • Luft- und Raumfahrttechik
  • Metall- und Schmuckwarenindustrie
  • Architektur und Innenausbau
  • Haushalts- und Küchengeräte

Weitere galvanische Verfahren: