Engel Gruppe BG
ESP Südeloxal Vorgang Eloxieren

Eloxierung - Elektrolytische Oxidation von Aluminium


In der Fachsprache bezeichnet dieses Verfahren Anodisation. Durch die anodische Oxidation oder Eloxierung bildet sich eine dichte, sehr harte und transparente Oxidschicht auf Aluminiumoberflächen.


Konstruktive Vorraussetzungen für das Eloxieren.

Konstruktive Vorraussetzungen

Um ein dekoratives Aussehen der Oberfläche zu erreichen, ist eine "eloxalfähige" Aluminiumlegierung erforderlich. Unvermeidbare Kontaktstellen, Sichtflächen, Auslauföffnungen für Hohlkörper und andere technische Details müssen jeweils berücksichtigt werden.

Schleifen der Profile

Schleifen der Profile

Rohe Profile sind nicht immer von ausreichender Qualität für den dekorativen Einsatz. Durch unsere moderne Schleifanlage bieten wir das Schleifen Ihrer Profile an. Dies wird vor allem in Bereich der Automotive und bei hochwertigen Designerprodukten angewendet.


Eloxierung härtet und schützt Aluminium.

Das Eloxieren ist ein sehr aufwendiges Verfahren dessen Qualität von vielen Faktoren abhängig ist.

Das geeignete Grundmaterial und die richtige Zusammensetzung der Chemiebäder sind die wichtigsten Vorraussetzung für eine qualitativ hochwertige Eloxierung.

In den Eloxalbädern wird unter dem Einfluss von Bestromung, Zeitdauer und Einlagerung von Farbpartikel das gewünschte Design erreicht.

Ablaufgrafik Eloxieren

Eloxierte Profile

Eloxierte Profile

werden für hochwertige Küchen- und Büromöbel verwendet und verleihen den Möbelstücken ein edles Aussehen. Leicht, kratzfest und modernste Optik werten jedes Möbelstück im Design auf.

Eloxierte Lochbleche

Eloxierte Lochbleche

werden überwiegend in der Möbelindustrie und für die moderne Innenarchitektur verwendet. Modernstes Design mit zahlreichen Farbspielen verleihen eine edle Optik.