Chemische Vorbehandlung

Durch chemische Vorbehandlung der Aluminiumoberflächen können diese in Struktur und Glanzgrad den Anforderungen der Bauteile angepasst werden.

ESP-Südeloxal Chemische Vorbehandlung

Chemische Vorbehandlung von Aluminiumoberflächen und Aluminium Profile durch Beizen

Während dem Beizvorgang werden die Aluminiumteile entfettet und gebeizt, um eine saubere gleichmäßige Oberfläche für das Eloxal Verfahren zu erhalten. Die Aluteile werden in auf Natronlauge basierende Laugen getaucht und anschließend in Tauchbäder mit Salpetersäure oder Flusssäure. Die Eigenschaften des Werkstoffs sowie die Legierung bestimmen hierbei die Beizmittel und Beizbedingungen. Während dem Beizvorgang wird auch die dünne, natürliche Oxidschicht des Aluminiums entfernt.

ESP-Südeloxal Chemische Vorbehandlung
ESP-Südeloxal Chemische Vorbehandlung